Du bist gestresst, weil du für Blog & Social Media immer wieder neue Inhalte (er)finden musst?

Ab sofort nicht mehr! Lerne im Content Recycling Praxisworkshop, wie du bestehenden Content nutzt, um in weniger Zeit als bisher noch mehr Reichweite und Aufmerksamkeit zu bekommen.

 

Es ist ja so:

Um mehr Reichweite für deinen Blog oder Podcast zu bekommen, bist du auf Social Media – mehr oder weniger.

Denn neben Inhalte produzieren, Kunden betreuen und dem ganz normalen Alltagswahnsinn, kommt irgendwas immer zu kurz. Und das ist oft der Zeitfresser Social Media.

Dabei möchtest du eigentlich auch auf Social Media regelmäßig präsent sein und Mehrwert bieten.

Weil du weißt, dass …

👉🏼  … Instagram, Facebook & Co (bzw. ihr Algorithmus) es gar nicht gerne sehen, wenn man nur hin und wieder vorbeischaut.

👉🏼  … du nur dann eine Community aufbauen kannst, wenn du regelmäßig präsent bist.

👉🏼  … Social Media die perfekte Ergänzung zu Blog oder Podcast sind.

Aber woher zum Geier sollst du die Zeit nehmen, um alle Kanäle zu bespielen?

    Die Antwort ist: erstelle nicht ständig neuen Content! Sondern nutze deine bestehenden Inhalte smart und recycle sie für Social Media!

      Wie du das machst, lernst du am 5. & 6. Mai im 2-tägigen

      Content Recycling Praxisworkshop!

      🎉  🎈 🍾  🥂

       

      Mit Content Recycling postest du nicht nur regelmäßig, sondern in der Hälfte der Zeit!

      Du musst dir nicht mehr stundenlang Gedanken machen, was du jetzt wieder posten könntest. Welche Themen deine Leser interessiert. Und wie du die Message aufschreibst, damit deine Leser sie auch verstehen. Und auch die Recherche fällt weg – denn das hast du alles schon in deinem Blogartikel oder Podcast gemacht!

       

      Zeit sparen dank Content Recycling

      Und gleichzeitig zahlt dein Content mehr auf dein Unternehmensziel ein – denn endlich erstellst du nicht irgendeinen Funcontent auf Social Media, sondern nutzt auch diesen Kanal strategisch!

       

      Aber Vielleicht geht es dir ja so wie mir früher:

       

      Ich habe immer alles neu erfunden.

      Kein Posting, kein Thema – nicht mal einen Satz habe ich mehrmals gepostet. Meine Mindfucks damals:

      🙈 Das macht man doch nicht

      🙊 Damit nerve ich meine Follower

      🙉 Was denken die Leute dann nur von mir?

      All das sind Gedanken, die ich mir früher gemacht habe. Zugegeben, das ist schon ein paar Jahre (okay, fast ein Jahrzehnt 😅) her…

      Mittlerweile habe ich ein System, das ich über die Jahre verfeinert und immer wieder angepasst habe.

      Der Content Recycling Praxisworkshop macht all den Gedanken ein Ende und zeigt dir mein System , wie du deine bestehenden Inhalte wiederverwertest, um mehr Reichweite zu bekommen. Und zwar ohne deine Leser zu nerven!

      Durch mein System schaffe ich es nicht nur, regelmäßig auf Social Media zu posten. Sondern ich steigere den Traffic auf meinen Blog um ein Vielfaches. Und ganz nebenbei stärke ich auch meinen Expertenstatus.

       

        Erarbeite jetzt an nur 2 Tagen deine komplette Content Recycling Strategie. Und starte noch während des Workshops mit der Umsetzung – immer mit mir an deiner Seite, um Fragen zu beantworten!

        🧠 👩🏼‍💻 👩🏽‍💻 💪🏼

         

        Nach dem Content Recycling Praxisworkshop…

         

        … weißt du, wie du deine Blogartikel öfter auf Social Media teilst, ohne deine Leser zu nerven.

        … weißt du, wie du deine Inhalte (Blogartikel, Podcast & Co) so vorbereitest, damit das Recyceln ein Kinderspiel wird.

        … hast du einen Prozess, mit dem du deinen Content ganz einfach in mehrere Häppchen für Social Media aufteilen kannst.

        … weißt du, welche Formate sich auf Social Media fürs Content Recycling anbieten (Inklusive Canva-Vorlagen, die ich dir zur Verfügung stelle.)

        … weißt du, wie viele Social Media Postings du aus deinen Beiträgen machen musst, damit du deinen Redaktionsplan ganz einfach füllen kannst.

        … kennst du einen einfachen Ablauf für die Planung deiner Social Media Inhalte

        … weißt du, was du in die Caption deiner Social Media Beiträge schreiben kannst, damit du durch deine Postings auch mehr Traffic auf den Blog oder Podcast bekommst.

        Was ist ein Praxisworkshop?

        Ich bin ehrlich: eigentlich wollte ich das Ding hier einfach „Content Recycling Workshop“ nennen. Aber Workshop ist heutzutage ein Modewort und kann alles sein – und immer öfter auch ein reiner Frontalvortrag mit fancy Namen.

        Und ein reiner Frontalvortrag ist dieser Workshop garantiert nicht!

        Ja, ich erzähle dir ganz kurz, wie Content Recycling abläuft und warum es so genial ist. Aber dann machst du dich gemeinsam mit den anderen Teilnehmer:innen an die Arbeit.

        🚨 Es wird Breakout Sessions geben,
        🧠 gemeinsame Brainstormings und
        👩🏼‍💻👩🏽‍💻 Zeit, in der du die Ärmel hochkrempelst und einfach arbeitest.

        Am Ende der 2 Workshop-Tage hast du nicht nur eine Idee davon, wie Content Recycling funktioniert. Sondern du hast ein System, das du immer wieder anwenden kannst. Und noch viel wichtiger:

        Du hast das System schon angewendet und alle Fragen, die üblicherweise erst bei der Umsetzung auftauchen, werden im Workshop von mir beantwortet.

          Natürlich könnte ich dir auch zeigen, was du machen sollst und dich dann alleine arbeiten lassen. Aber ganz ehrlich – bräuchte es dafür dann das Format Workshop? 😉

          Ablauf des Workshops & organisatorisches

          Der Workshop ist auf 2 Vormittage aufgeteilt:

          Am Do, 5. und Fr, 6. Mai sitzen wir jeweils 3 Stunden (von 9.00 – 12.00 Uhr) zusammen.

          🧠 An Tag 1 dreht sich alles um Strategie & Planung. Quasi die Vorüberlegungen und Vorbereitungen, wenn du so möchtest.

          💪🏼 An Tag  2 geht es dann direkt in die Umsetzung. Wir arbeiten mit Canva und Notion und wir setzen den Plan, den wir am Vortag gefasst haben, in die Tat um.

          Der Workshop findet online via Zoom statt.

            Solltest du nicht die ganze Zeit über dabei sein können oder dich sorgen, dass du dir nicht alles merkst, gibt es natürlich eine Aufzeichnung.

            Wenn du noch nicht (oft) mit Zoom gearbeitet hast, mach dir keine Sorgen. Ich erkläre während des Workshops alle Funktionen, die wir brauchen (wie z.B. Breakout Sessions).

            Teilnahmevoraussetzungen

            Da es in dem Workshop darum geht, dass du selbst praktisch anwendest, brauchst du zumindest 1 längeren Blogartikel oder Podcast-Folge (ab ca. 800 Wörter), in der du deine Expertise teilst. Mit diesem Content werden wir während des Workshops arbeiten und du wirst Social Media Postings dafür erstellen.

            Außerdem solltest du auf mind. 1 Social-Media-Kanal aktiv sein und wissen, wie er funktioniert bzw. welche Posting-Arten es gibt.

            DU bist bereit, loszulegen? Dann wähle hier die gewünschte Variante aus:

            * Alle Preise zzgl. MwSt. Die Abbuchung erfolgt durch Digistore24.

            ** Du kannst mir den Blogartikel und bist zu 8 dazugehörige Social Media Postings bis 30. Juni 2022 schicken. Sollte die Leistung nicht in Anspruch genommen werden, ist eine Rückerstattung des Aufpreises nicht möglich.

            Die Tools

            Nachdem wir nicht nur theoretisch arbeiten, sondern auch ganz praktisch, stelle ich dir hier die Tools vor, die wir nutzen werden:

            Dir ist natürlich selbst überlassen, welche Tools du für das Content Recycling nutzt. In dem Workshop zeige ich dir die Tools, die ich nutze: Canva zum Erstellen für Grafiken Notion, um den Überblick über meine recycelten Inhalte zu behalten.

            Screenshot vom Tool Canva

            Canva

            (+ Vorlagen im Wert von 39 Euro)

            Canva ist ein Online-Tool, mit dem du Grafiken für deinen Blog und Social Media erstellen kannst. Es bietet eine große Bibliothek von Online-Vorlagen und Bildern, die du nach deinen Vorstellungen und Bedürfnissen anpassen, speichern und runterladen kannst.

            Alternative zu Canva: Photoshop, Easel.ly, Pixlr, … 

             

            Notion

            (+ Content Recycling Template im Wert von 99 Euro)

            Notion ist eine kostenlose Online-Produktivitätsapp. Auf den ersten Blick sieht sie wie eine Notiz-App aus, ist aber deutlich mehr: durch die Möglichkeit, mit Datenbanken zu arbeiten, ist sie perfekt für die komplexe Darstellung des Content Recycling geeignet.

            Keine Angst, falls du das Tool noch nicht kennst. Ich habe eine Vorlage für dich erstellt, die du ganz einfach nur ausfüllen musst. Und natürlich zeige ich dir im Praxisworkshop, wie das funktioniert.

            Alternative zu Notion: Excel, Airtable

             

            Screenshots vom Tool Notion

            Wir werden während des Workshops mit beiden Tools arbeiten und ich erkläre dir, wie du sie fürs Content Recycling nutzen kannst. Du brauchst also keinerlei Vorwissen mitzubringen.

            Als Alternative zu Notion habe ich auch ein Excel-Dokument für dich. Aber ich verspreche dir: Du wirst die Übersichtlichkeit von Notion lieben 😉 

            Bei beiden Tools ist die kostenlose Variante ausreichend, du kannst dir vor dem Workshop einfach einen kostenlosen Account erstellen.

            Wer leitet den praxisworkshop?

            Janneke Duijnmaijer - Gründerin von Blog Your Thing

            Hey, mein Name ist Janneke!

            Wenn jemand weiß, wie es ist, keine Zeit für Social Media zu haben, dann bin ich das 😉

            Als Mama von 2 ½ – jährigen Zwillingen (die ich liebevoll meine Praktikantinnen nenne), bin ich immer auf der Suche nach Möglichkeiten, mein Zeitmanagement zu verbessern.

            Als Gründerin von Blog Your Thing und der Blogothek habe ich es mir zur Mission gemacht, Frauen dabei zu helfen, ihren eigenen Blog für ihr Business aufzubauen: Damit sie mit dem, was sie lieben bekannt werden und davon leben können.

            Meinen ersten Blog habe ich vor 14 Jahren erstellt und bin seitdem nicht mehr davon losgekommen. 2015 habe ich Blog Your Thing gestartet und aus dem Blog ein 6-stelliges Online Business mit 4-köpfigem Team aufgebaut.

            Und neben der Arbeit und den Zwillingen verbringe ich meine Zeit am liebsten mit Malen nach Zahlen oder Sport (am liebsten mit Seilspringen oder TRX).

             

            Janneke ist u.a. bekannt von:

            she-preneur Logo
            Digitalfrei Logo
            Bekannt von: Werbeakademie
            Bekannt aus dem Buch Blog Boosting
            Lena Busch Familienleicht - Logo

            Ist der Content Recycling praxisWorkshop das Richtige für mich?

            Ja, wenn du…

            ✅ schon Blogartikel veröffentlicht hast.

            ✅ schon mind. 1 Social Media Account hast.

            ✅ verstehen möchtest, wie Content-Recycling funktioniert (um es ggf. abgeben zu können).

            ✅ selbstständig bist und deinen eigenen Content recyceln möchtest.

            ✅ virtuelle Assistentin bist und in Zukunft Content Recycling anbieten möchtest.

            Nein, wenn du…

            🚫 erst im Aufbau des Blogs bist und noch keinen Artikel geschrieben hast.

            🚫 nicht auf Social Media sein möchtest.

            🚫 einen Frontalvortrag erwartest und nicht aktiv mitarbeiten möchtest.

             

            Wenn du dir nicht sicher bist, schreib mir an support@blogyourthing.com.

            FAQ

            Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen, um mitmachen zu können?

            Nachdem wir sehr praktisch arbeiten – und zwar mit einem deiner Blogartikel – brauchst du zumindest einen fertigen Blogartikel (er muss aber noch nicht veröffentlicht sein). Es sollte sich dabei um einen längeren Blogartikel handeln (ab ca. 800 Wörter), in dem du auch deine Expertise teilst.

            Außerdem musst du zumindest 1 Social Media Plattform haben, die du schon nutzt und für die du Postings erstellen möchtest.

            Ich bin mich nicht sicher, ob meine Blogartikel fürs Content Recycling geeignet sind?

            Am ersten Workshoptag sehen wir uns an, wie du deine Blogartikel aufbereiten kannst, damit sie möglichst einfach recycelt werden können.

            Wichtig ist, dass du einen längeren Blogartikel hast, den du recyceln kannst (ab ca. 800 Wörter).

            Wenn du dir nicht sicher bist, dann schreib uns an support@blogyourthing.com und wir helfen dir weiter.

            Ich bin virtuelle Assistentin und habe keine eigenen Blogartikel!?

            Kein Problem! Wenn du Content Recycling für andere anbieten möchtest, brauchst du das auch nicht unbedingt.

            Dann kannst du gerne einen Artikel einer Teilnehmerin verwenden (ich bin mir sicher, dass sich jemand bereiterklärt 😉) oder einen von mir.

            Ich habe noch nie mit den Tools Notion oder Canva gearbeitet. Kann ich trotzdem teilnehmen?

            Ja, auf jeden Fall! Ich zeige dir im Workshop, wie du beide Tools für das Content Recycling nutzt. Außerdem habe cih Vorlagen für dich, mit denen du arbeiten kannst.

            Solltest du Notion nach dem Workshop nicht mehr nutzen wollen (was ich mir nicht vorstellen kann, denn es ist fürs Content Recycling der Hammer 😉), stelle ich dir auch ein Excel-Template zur Verfügung.

            Ich kann an einem der Workshop-Tage nicht dabei sein...

            Das ist kein Problem. Es gibt von jedem Tag eine Aufzeichnung, die ich gleich am Nachmittag hochlade. Das heißt, du bekommst trotzdem alles mit – bis auf die kurzen Sessions in den Breakout Räumen (aber die Ergebnisse davon besprechen wir in der großen Runde).

            Wie lange habe ich Zugriff auf die Aufzeichnung des Workshops?

            Du hast mindestens 1 Jahr lang Zugriff auf den Workshop oder die Möglichkeit, dir die Aufzeichnung runterzuladen.

            Wie kann ich mir das Notion-Template vorstellen - ist das eine Datei?

            Um das Notion Template nutzen zu können, brauchst du nur einen kostenlosen Account bei https://www.notion.so/.

            Was du tun musst, um Zugriff auf das Template zu bekommen, zeige ich euch Schritt für Schritt im Workshop. Gemeinsam schaffen wir das 😊

            Erarbeite jetzt mit mir an 2 Tagen deine Content Recycling Strategie und starte noch während des Workshops mit der Umsetzung!

            Nach der Eintragung bekommst du alle Infos zum Tag der offenen Tür. Außerdem erhältst du alle 1-2 Wochen meinen Newsletter mit Tipps rund ums Bloggen und Blog-Marketing sowie aktuelles von Blog Your Thing. Alle Infos zum Datenschutz findest du hier.

            8 Tage, 6 Live-Events, 1 Ziel: Du startest mit deinem Business Blog (wieder) durch! Melde dich jetzt für 0 Euro an:

            Tag der offenen Tür

            Blog Booster Woche von 5.-12. Oktober

            Nach der Eintragung bekommst du alle Infos zum Tag der offenen Tür. Außerdem erhältst du alle 1-2 Wochen meinen Newsletter mit Tipps rund ums Bloggen und Blog-Marketing sowie aktuelles von Blog Your Thing. Alle Infos zum Datenschutz findest du hier.

            8 Tage, 6 Live-Events, 1 Ziel: Du startest mit deinem Business Blog (wieder) durch! Melde dich jetzt für 0 Euro an:

            Blog Booster Woche

            Mit deiner Anmeldung erhältst du den Blogartikel Bauplan sowie eine dazugehörige E-Mail Serie. Außerdem schicke ich dir jede Woche Tipps zum Thema Bloggen sowie Hinweise zu meinen Angeboten. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden. Alle Infos zum Datenschutz findest du hier.

            Hol dir jetzt für 0 Euro den Blogartikel Bauplan mit Checkliste zu Vorbereitungen und Aufbau deiner Blogartikel!

            Du möchtest Blogartikel schreiben, die begeistern und verkaufen?

            Nach der Eintragung bekommst du alle Infos zum Blog Summit 2023. Du kannst dich jederzeit abmelden. Alle Infos zum Datenschutz findest du hier.

            Du möchtest informiert werden, wenn das nächste Summit stattfindet? Dann trag dich unverbindlich in die Warteliste ein:

            Blog Summit Logo

            Nach der Eintragung bekommst du alle Infos und den Zugang zur Masterclass. Außerdem erhältst du danach meinen Newsletter mit Tipps und Angeboten. Du kannst dich jederzeit abmelden. Alle Infos zum Datenschutz findest du hier.

            Lerne, wie du Erfahre, wie du deine Blogartikel, Podcasts oder Videos strategisch nutzen kannst. Damit du mit weniger Aufwand mehr Ergebnisse siehst. Am 14.4. um 10.00 Uhr - jetzt für 0 Euro anmelden:

            Hol dir meine 5 ½ Content Hacks!

            Nach der Eintragung bekommst du unverbindlich alle Infos zum Content-Recycling Workshop. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden. Alle Infos zum Datenschutz findest du hier.

            Du möchtest lernen, wie du mit wenig Aufwand Beiträge für Social Media erstellst – und zwar aus den Inhalten, die du sowieso schon hast? Dann komm jetzt unverbindlich auf die Warteliste für meinen Content Recycling Workshop!

            Warteliste: Content Recycling Workshop

            Nach der Eintragung bekommst du alle Infos zur kostenlosen Challenge. Außerdem erhältst du alle 1-2 Wochen meinen Newsletter mit Tipps rund ums Bloggen und Blog-Marketing sowie aktuelles von Blog Your Thing. Alle Infos zum Datenschutz findest du hier.

            Melde dich zur kostenlosen Challenge von 21.-25. Februar 2022 an und finde oder schärfe deine Nische. Um online als Expert:in bekannt zu werden und laufend Kundinnen zu gewinnen.

            In 5 Tagen zur profitablen Blog Nische

            Mit deiner Anmeldung erhältst du ab 1. Dezember jeden Morgen ein E-Mail mit einem Blogging-Tipp. Außerdem schicke ich dir im Anschluss etwa alle 1-2 Wochen Tipps zum Thema Bloggen und Hinweisen zu meinen Angeboten. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden. Alle Infos zum Datenschutz findest du hier.

            24 Days of Blogging - Logo

            Melde dich an und du bekommst von 1. - 24. 12. jeden Tag eine kurze Aufgabe, die dir mehr Leser bringen, die anschließend auch zu Kunden werden.

            In 15 Minuten pro Tag zu mehr Erfolg mit deinem Business Blog

            Mit deiner Anmeldung erhältst du den Blog Fahrplan sowie eine dazugehörige E-Mail Serie. Außerdem schicke ich dir etwa alle 1-2 Wochen Tipps zum Thema Bloggen und Hinweisen zu meinen Angeboten. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden. Alle Infos zum Datenschutz findest du hier.

            Blog Fahrplan - in 7 Schritten von 0 auf Blog

            Dann hol dir jetzt den kostenlosen 7-Schritte Blog Fahrplan, der dir zeigt, wie du deinen erfolgreichen Blog aufbaust!

            Bist du bereit, online sichtbar zu werden?

            Mit deiner Anmeldung erhältst du den Blog Fahrplan sowie eine dazugehörige E-Mail Serie. Außerdem schicke ich dir etwa alle 1-2 Wochen Tipps zum Thema Bloggen und Hinweisen zu meinen Angeboten. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden. Alle Infos zum Datenschutz findest du hier.

            Blog Fahrplan - in 7 Schritten von 0 auf Blog

            Dann hol dir jetzt den kostenlosen 7-Schritte Blog Fahrplan, der dir zeigt, wie du deinen erfolgreichen Blog aufbaust!

            Bist du bereit, online sichtbar zu werden?