9 Wordpress Themes für Fashion und Lifestyle Blogger

9 stylische WordPress Themes (nicht nur) für Lifestyle & Fashion Blogs

Als Blogger führt man heute eigentlich mehr ein Online-Magazin als einen persönlichen Blog. Ganz besonders auffällig ist das bei Fashion- und Lifestyle Blogs. Und das muss gewürdigt werden – und zwar so, dass deine Artikel und Bilder optimal zur Geltung kommen.

Ein Ansatz, den immer mehr Blogger wählen, ist ein Blog Design im Magazin-Stil auszuwählen. Das kann aber leicht überladen wirken. Deshalb habe ich ein paar WordPress Themes rausgesucht, die die perfekte Mischung aus klassischem Bloglayout und Magazin Layout sind!

Diese stylischen Themes sind perfekt für einen Fashion- oder Lifestyle-Blog! Klick um zu Tweeten

Hinweis: In diesem Blogartikel befinden sich Affiliate Links

 

Falive

Das Theme „Falive“ ist perfekt für dich, wenn du dich nicht zwischen einem Magazin Layout und einem klassischen Blog Layout entscheiden kannst. Denn das Theme kann beides! Außerdem hast du die Auswahl zwischen 3 verschiedenen Slider-Layouts, kannst auswählen wo dein Logo angezeigt werden soll (z.B. unter, über oder neben dem Menü) und noch vieles mehr.

Falive

Außerdem hast du bei diesem Theme die Möglichkeit, aus mehr als 600 Google Fonts auszuwählen und deinem Blog so noch einen persönlicheren Touch zu verleihen, ohne programmieren zu müssen.

Francoise

Das Theme „Francoise“ besticht durch seine Zurückhaltung, hat es aber ganz schön in sich: du kannst zwischen 6 verschiedenen Layouts für deine Startseite wählen – vom klassischen Slider über ein aufgeräumtes Grid-Layout bis hin zur klassischen Listenansicht, bei der alle Blogartikel untereinander stehen.

Francoise

Im restlichen Design besticht das Theme durch den Einsatz von wenig Farben und kommt ohne großen Schnickschnack aus, der von deinen Blogartikeln ablenken würde.

Josephine

Wenn du nach einem feminin verspielten, aber doch seriösen WordPress Theme suchst, dann schau dir mal „Josephine“ an! Auch hier kannst du zwischen verschiedenen Homepage – Varianten wählen und die Anzeige der Blogartikel nach deinem Geschmack anpassen.

Josephine

Ein besonders nettes Detail finde ich die Hover-Effekte (wenn du mit der Maus über ein Bild fährst) beim Slider und den Related Posts.

Memory

Das Besondere am Theme „Memory“ ist sicherlich das Mega-Menü, in dem die letzten Blogbeiträge einer Kategorie inklusive Bild angezeigt werden, wenn du über einen Menüpunkt fährst. Auch der Slider ist anders als sonst: einerseits werden gleich drei Blogbeiträge angezeigt, andererseits können deine Leser wählen, ob von dir ausgewählte Artikel angezeigt werden sollen, eine zufällige Auswahl oder die beliebtesten Artikel.

Memory

Inkludiert in diesem Theme ist auch das Plugin „Visual Composer“, mit dem du Seiten per Drag & Drop erstellen kannst.

Redwood

Du hast einen Etsy oder Dawanda-Shop, den du promoten möchtest? Oder möchtest eine ganz bestimmte Seite auf deinem Blog hervorheben? Dann sind die Promo-Boxen unter dem Slider vom Theme „Redwood“ wie für dich gemacht! Das Design ist wie bei allen Themes der Entwickler (z.B. Hemlock oder Rosemary) klassisch und elegant und deshalb perfekt für deinen Fashion- oder Lifestyleblog.

Redwood

Royal

Genauso wie bei Falive, kannst du auch beim Theme „Royal“ zwischen einem Magazin Layout und einem Personal Blog Layout wählen. Das besondere Extra bei der Personal Blog Variante: du siehst auf den ersten Blick nicht nur einen Blogartikel, sondern gleich vier auf einmal.

royal

Tasty

Obwohl der Name „Tasty“ eher nach einem Theme für Foodblogger klingt, ist es für Lifestyle & Fashion – Blogger gedacht. Das Design ist sehr bildlastig, also perfekt, wenn du viel Arbeit in deine Fotos steckst und möchtest, dass sie gesehen werden!

tasty

The Marmalade

In den Themes bisher habe ich immer die besonderen Slider – Varianten hervorgehoben. Das Theme „The Marmalade“ ist genau das richtige Theme für dich, wenn du einen klassischen Slider mit dem gewissen Etwas suchst. Auf der Startseite bietet das Theme die Möglichkeit, Blogartikel in verschiedenen Designs darzustellen – das heißt, du kannst bestimmte Artikel mit größeren Bildern hervorheben.

TheMarmalade

Auch bei The Marmalade sind Google Fonts integriert, das heißt du hast die Qual der Wahl zwischen mehr als 650 Schriftarten.

So wählst du dein Theme aus

Du hast das ein oder andere Theme gefunden, das dir gefallen hat? Dann kannst du hier nachlesen, wie du dein perfektes Theme findest – und die gratis Checkliste dafür runterladen! Du brauchst Hilfe beim Installieren deines Themes? Mehr Infos dazu findest du hier.

Wie du das richtige WordPress Theme finden kannst | Blog Your Thing

Hast du das perfekte Theme für deinen Blog schon gefunden? Hinterlasse einen Kommentar mit dem Link zu deinem Blog, damit ich vorbei schauen kann!

 

5/5 (4 Reviews)

8 Kommentare zu „9 stylische WordPress Themes (nicht nur) für Lifestyle & Fashion Blogs“

  1. Hallo liebe Janneke,

    vielen lieben Dank für diese tolle Zusammenstellung! Die Themes gefallen mir alle wirklich richtig gut – besonders Francoise hat es mir angetan, ich mag dieses sehr minimalistische. Da ich auf meinem Blog einiges umstrukturieren möchte, kommt dieses Inspiration wie gerufen.

    Momentan verwende ich das Theme „Zuki“ von Elmastudio, das würde ebenfalls super in deine Liste passen: http://www.elmastudio.de/wordpress-themes/zuki/ Ich bin soweit auch zufrieden, da man echt viele Gestaltungsmöglichkeiten hat. Aber du kennst ja das vielleicht – manchmal braucht man einfach eine Veränderung. Mal sehen ob ich bei Zuki bleibe, oder es ein Theme aus deiner Liste wird.

    Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende,

    Julia

    1. Hallo Julia!
      Na das freut mich aber! Inspiration kann man nie genug haben :)

      Stimmt, die Elmastudio – Themes habe ich ganz vergessen! Zuki habe ich bis vor kurzem auch für diesen Blog verwendet, leider hatte ich Probleme mit ein paar Plugins die ich verwendet habe. Aber ich hab auch besonders hohe Ansprüche ;-)

      Liebe Grüße,
      Janneke

  2. Hallo Janneke,
    herzlichen Dank für Deine Vorschläge. Auch ich nutze Zuki und kann über die Inkompatibilität von Plugins ein Lied singen. Schade eigentlich, denn ich mag die Themes. Zeitweise wurde meine Seite ungemein ausgebremst – auch im Backend.

    Dank Dir werde ich mir die von Dir vorgeschlagenen Themes ansehen und dann evtl. wieder einen Umbau starten. Ist zwar unangenehm für meine Leser, muss aber sein.

    Liebe Grüsse Susi

  3. Pingback: Das richtige WordPress-Theme finden | neontrauma.de

  4. Liebe Jannecke,
    vielen Dank für die Zusammenstellung. Und DANKE an die anderen Kommentatoren. Ich habe lange gedacht, dass ich zu blöd bin. Ich bin total begeistert von den Elma Studios und den tollen Videos und Beiträgen die Ellen mit uns teilt. Ich habe mit PUKEKO gestartet und bin damit leider auch sehr holprig gefahren. So dass ich mich schweren Herzens von den Elma Themes verabschiedet habe.
    Allerdings bin ich so zu Elementor gekommen, und den möchte ich nicht mehr missen. Gibt er mir doch die Möglickeit ALLES so zu gestalten, wie ich es gerne hätte. Easy, schön anzusehen & responsive. Für mich geht das am besten mit dem ASTRA Theme in der Free Version.

    Bin schon ganz gespannt welche Möglichkeiten GUTENBERG uns für unsere BlogPosts an die Hand gibt.
    Herzensgrüße
    Simone

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit deiner Anmeldung erhältst du ab 1. Dezember jeden Morgen ein E-Mail mit einem Blogging-Tipp. Außerdem schicke ich dir im Anschluss etwa alle 1-2 Wochen Tipps zum Thema Bloggen und Hinweisen zu meinen Angeboten. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden. Alle Infos zum Datenschutz findest du hier.

24 Days of Blogging - Logo

Melde dich an und du bekommst von 1. - 24. 12. jeden Tag eine kurze Aufgabe, die dir mehr Leser bringen, die anschließend auch zu Kunden werden.

In 15 Minuten pro Tag zu mehr Erfolg mit deinem Business Blog

Mit deiner Anmeldung erhältst du ab 1. Dezember jeden Morgen ein E-Mail mit einem Blogging-Tipp. Außerdem schicke ich dir im Anschluss etwa alle 1-2 Wochen Tipps zum Thema Bloggen und Hinweisen zu meinen Angeboten. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden. Alle Infos zum Datenschutz findest du hier.

24 Days of Blogging - Logo

Melde dich an und du bekommst von 1. - 24. 12. jeden Tag eine kurze Aufgabe, die dir mehr Leser bringen, die anschließend auch zu Kunden werden.

In 15 Minuten pro Tag zu mehr Erfolg mit deinem Business Blog

Mit deiner Anmeldung erhältst du den Blog Fahrplan sowie eine dazugehörige E-Mail Serie. Außerdem schicke ich dir etwa alle 1-2 Wochen Tipps zum Thema Bloggen und Hinweisen zu meinen Angeboten. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden. Alle Infos zum Datenschutz findest du hier.

Blog Fahrplan - in 7 Schritten von 0 auf Blog

Dann hol dir jetzt den kostenlosen 7-Schritte Blog Fahrplan, der dir zeigt, wie du deinen erfolgreichen Blog aufbaust!

Bist du bereit, online sichtbar zu werden?

Mit deiner Anmeldung erhältst du den Blog Fahrplan sowie eine dazugehörige E-Mail Serie. Außerdem schicke ich dir etwa alle 1-2 Wochen Tipps zum Thema Bloggen und Hinweisen zu meinen Angeboten. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden. Alle Infos zum Datenschutz findest du hier.

Blog Fahrplan - in 7 Schritten von 0 auf Blog

Dann hol dir jetzt den kostenlosen 7-Schritte Blog Fahrplan, der dir zeigt, wie du deinen erfolgreichen Blog aufbaust!

Bist du bereit, online sichtbar zu werden?