Mini Blog Booster #9 - So machst du deinen Blog noch benutzerfreundlicher

Mini Blog Booster #9 – So machst du deinen Blog noch benutzerfreundlicher

Jetzt nach dem Sommer hast du wieder so richtig Lust zu bloggen? Na dann solltest du dafür sorgen, dass deine Leser deinen Blog auch gerne besuchen. Sprich: lass uns deinen Blog noch benutzerfreundlicher machen! Es gibt so viele Möglichkeiten,  etwas zu verbessern. Bei meinen Blog Analysen sehe ich ein paar Dinge öfter als andere – und die häufigsten habe ich hier mit Verbesserungsvorschlägen aufgelistet!

Mit diesen Vorschlägen machst du deinen Blog noch benutzerfreundlicher! Klick um zu Tweeten

1. Das Menü

Das Menü dient zur Orientierung auf deiner Seite – sorg also dafür, dass es seinen Zweck erfüllt und übersichtlich ist! Entscheide dich, ob du hier auf deine About-Seite, Impressum, usw. verlinkst oder ob du deine Kategorien als Menüpunkte anzeigen lassen willst. Beides zusammen wird schnell unübersichtlich. Eine Möglichkeit ist auch, ein zusätzliches Menü im Header-Bereich einzubinden (wie ich das beim Tech Support für Pin me up, Honey! oder Wien for Women only umgesetzt habe).

2. Die Kategorien

Und weil wir gerade bei Kategorien sind: du solltest maximal 3-4 Hauptkategorien haben! Wenn du sie nicht im Menü auflistest, gehören sie gut sichtbar in die Sidebar. Entweder als einfache Liste oder, wenn du wirklich viele Kategorien hast, als Dropdown-Menü (die Einstellung kannst du bei den Widgets vornehmen).

Wenn du mehr als 3-4 Kategorien hast, fasse mehrere ähnliche Themen zu einer Hauptkategorie zusammen!

3. Suche

Ganz wichtig für die Benutzerfreundlichkeit: ein Suchfeld! Viele User kommen auf deinen Blog, weil sie nach etwas Bestimmten suchen. Vielleicht hast du bei deiner Lieblings- Foodbloggerin ja auch schon mal nach einem Rezept mit einer bestimmten Zutat gesucht? Oder bist du von einem Pinterest Pin schon mal auf die Startseite eines Blogs geschickt worden und musstest dann nach dem dazugehöigen Pin suchen? Na dann weißt du ja, wovon ich rede ;-)

4. Sidebar

Mit der Zeit sammelt sich ganz schön viel an – Badges, Blog-Awards, Hinweise auf Blogevents, vielleicht auch noch Anzeigen. Nimm dir regelmäßig Zeit, deine Sidebar durchzusehen, ob noch alles aktuell ist oder ob du nicht vielleicht doch ausmisten kannst. Weniger ist mehr – das sieht man auch an dem Trend, dass einige Blogs gar keine Sidebar mehr haben!

In welchem Bereich gibt es bei dir am Blog Handlungsbedarf?

5/5 (4 Reviews)

2 Kommentare zu „Mini Blog Booster #9 – So machst du deinen Blog noch benutzerfreundlicher“

  1. Eine schöne Übersicht und sehr hilfreich für Blog Einsteiger! Neben den Kategorien würde ich noch die „Tags“ bzw. Schlagworte mit in die Liste aufnehmen. Gerade neue Blogger neigen gerne dazu, unmengen an Schlagworte zu den Artikeln hinzuzufügen.

    Grüße,

    André von Blogaufbau.de

  2. Eine sehr hilfreiche Auflistung, vielen lieben Dank. Ich persönlich finde ein Bild des Autors (gerne auch in der Sidebar) und eine aussagekräftige „über mich“ Seite noch wichtig. Schließlich will ich wissen, mit wem ich es zu tun habe.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Nach der Eintragung bekommst du alle Infos zum Blog Summit 2023. Du kannst dich jederzeit abmelden. Alle Infos zum Datenschutz findest du hier.

Du möchtest informiert werden, wenn das nächste Summit stattfindet? Dann trag dich unverbindlich in die Warteliste ein:

Blog Summit Logo

Nach der Eintragung bekommst du alle Infos und den Zugang zur Masterclass. Außerdem erhältst du danach meinen Newsletter mit Tipps und Angeboten. Du kannst dich jederzeit abmelden. Alle Infos zum Datenschutz findest du hier.

Lerne, wie du Erfahre, wie du deine Blogartikel, Podcasts oder Videos strategisch nutzen kannst. Damit du mit weniger Aufwand mehr Ergebnisse siehst. Am 14.4. um 10.00 Uhr - jetzt für 0 Euro anmelden:

Hol dir meine 5 ½ Content Hacks!

Nach der Eintragung bekommst du unverbindlich alle Infos zum Content-Recycling Workshop. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden. Alle Infos zum Datenschutz findest du hier.

Du möchtest lernen, wie du mit wenig Aufwand Beiträge für Social Media erstellst – und zwar aus den Inhalten, die du sowieso schon hast? Dann komm jetzt unverbindlich auf die Warteliste für meinen Content Recycling Workshop!

Warteliste: Content Recycling Workshop

Nach der Eintragung bekommst du alle Infos zur kostenlosen Challenge. Außerdem erhältst du alle 1-2 Wochen meinen Newsletter mit Tipps rund ums Bloggen und Blog-Marketing sowie aktuelles von Blog Your Thing. Alle Infos zum Datenschutz findest du hier.

Melde dich zur kostenlosen Challenge von 21.-25. Februar 2022 an und finde oder schärfe deine Nische. Um online als Expert:in bekannt zu werden und laufend Kundinnen zu gewinnen.

In 5 Tagen zur profitablen Blog Nische

Mit deiner Anmeldung erhältst du ab 1. Dezember jeden Morgen ein E-Mail mit einem Blogging-Tipp. Außerdem schicke ich dir im Anschluss etwa alle 1-2 Wochen Tipps zum Thema Bloggen und Hinweisen zu meinen Angeboten. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden. Alle Infos zum Datenschutz findest du hier.

24 Days of Blogging - Logo

Melde dich an und du bekommst von 1. - 24. 12. jeden Tag eine kurze Aufgabe, die dir mehr Leser bringen, die anschließend auch zu Kunden werden.

In 15 Minuten pro Tag zu mehr Erfolg mit deinem Business Blog

Mit deiner Anmeldung erhältst du den Blog Fahrplan sowie eine dazugehörige E-Mail Serie. Außerdem schicke ich dir etwa alle 1-2 Wochen Tipps zum Thema Bloggen und Hinweisen zu meinen Angeboten. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden. Alle Infos zum Datenschutz findest du hier.

Blog Fahrplan - in 7 Schritten von 0 auf Blog

Dann hol dir jetzt den kostenlosen 7-Schritte Blog Fahrplan, der dir zeigt, wie du deinen erfolgreichen Blog aufbaust!

Bist du bereit, online sichtbar zu werden?

Mit deiner Anmeldung erhältst du den Blog Fahrplan sowie eine dazugehörige E-Mail Serie. Außerdem schicke ich dir etwa alle 1-2 Wochen Tipps zum Thema Bloggen und Hinweisen zu meinen Angeboten. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden. Alle Infos zum Datenschutz findest du hier.

Blog Fahrplan - in 7 Schritten von 0 auf Blog

Dann hol dir jetzt den kostenlosen 7-Schritte Blog Fahrplan, der dir zeigt, wie du deinen erfolgreichen Blog aufbaust!

Bist du bereit, online sichtbar zu werden?

Möchtest du einen erprobten Weg, deinen eigenen Blog zu planen, erstellen, veröffentlichen und wachsen zu lassen? Mit dem Schritt-für-Schritt Blog Fahrplan weißt du, wann du dich worauf fokussieren musst.

Blog Fahrplan - in 7 Schritten von 0 auf Blog

Von 0 auf Blog in 7 Schritten

Trage unten deine Informationen ein, um Zugriff auf den gratis Blog Fahrplan zu erhalten:

Mit deiner Anmeldung erhältst du den Blog Fahrplan sowie eine dazugehörige E-Mail Serie. Außerdem schicke ich dir etwa alle 1-2 Wochen Tipps zum Thema Bloggen und Hinweisen zu meinen Angeboten. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden. Alle Infos zum Datenschutz findest du hier.

Blog Fahrplan - in 7 Schritten von 0 auf Blog