4 effektive Wege wie du garantiert mehr Traffic via Social Media bekommst

von | 7. Sep 2017 | Social Media | 12 Kommentare

Hol dir mehr Blog Traffic mit Hilfe von Social Media - mit diesen 4 effektiven Wegen für mehr Besucher!

Irgendwie haben wir Blogger ja alle den gleichen Traum: dass einer unserer Blogartikel viral geht – also von so vielen Leuten wie möglich gesehen wird und wir mehr Blog Traffic bekommen.

Deshalb investieren viele Blogger jede Menge Zeit und Mühe, um einen hammermäßigen Blogartikel zu schreiben und ihn anschließend zu tweeten, pinnen und auf allen erdenklichen Plattformen zu teilen, damit er auch ja genug Aufmerksamkeit bekommt.

Und trotzdem folgt oft die Ernüchterung: die Social Media Postings werden zwar manchmal angeklickt und im besten Fall auch mal geteilt. Aber so wirklich viel Traffic bringen die nicht… Das muss aber nicht so sein!

In diesem Blogartikel zeige ich dir 4 effektive Wege, wie du es schaffst, dass Facebook, Twitter & Co zu deiner wichtigsten (und besten) Blog Trafficquelle werden und du mit Hilfe von Social Media ganz einfach mehr Besucher für deinen Blog generierst!

Mit Hilfe von Social Media Kanälen mehr Blog Besucher anlocken? So funktioniert's: Klick um zu Tweeten

1. Schreibe Artikel, die deine Leser lieben

Hast du dich schon mal gefragt, warum du einen Blogartikel teilst, den du liest – oder eben nicht? Ich rate jetzt mal ins Blaue hinein und vermute, dass es nicht daran liegt, dass du so herzensgut bist und den anderen Bloggern eine Freude machen willst.

Nein, es liegt daran, dass du ihn so gut findest, dass du möchtest, dass deine Freunde oder Follower ihn auch sehen.

Das heißt also für dich, dass du genau solche Artikel schreiben musst. Blogartikel, die deine Leser lieben. Und das erreichst du nur, wenn du die richtigen Themen für deine Blogartikel auswählst. Themen, die deine Follower berühren, sie interessieren und ihre Probleme und Herausforderungen thematisieren (und im besten Fall lösen).

Wie du es schaffst solche Themen zu finden? Ganz einfach: indem du weißt, wer deine Leser überhaupt sind und dir Gedanken um deine Zielgruppe machst.

Vielleicht hast du das ja schon gemacht, während du dich auf die Suche nach dem richtigen Blog Thema bzw. der richtigen Nische gemacht hast? Sehr gut. Falls nicht, dann hol das jetzt nach!

Der Grundstein für einen Blog, der viel Traffic generiert, wird also schon mit dem Erstellen deiner Blog Strategie gelegt!

Der Grundstein für einen Blog, der viel Traffic bekommt, wird schon bei der Blog Strategie gelegt! Klick um zu Tweeten

Warum die richtigen Themen dir viel Arbeit abnehmen

Wenn du es schaffst, Blogartikel zu schreiben, die deine Leser lieben und die sie teilen wollen, dann hast du es schon fast geschafft. Denn dann musst nicht mehr du Unmengen von Postings auf Facebook, Twitter & Co veröffentlichen, sondern du kannst diese Arbeit deinen Lesern überlassen.

Wenn du dann auch noch Social Sharing Buttons auf deinem Blog eingebunden hast, die das Teilen deiner Blogartikel besonders einfach machen, gibt’s keine Ausrede mehr für deine Leser, deine Artikel nicht zu teilen ;-)

2. Schreibe verdammt gute Überschriften

Auch hier wieder meine Frage an dich: wenn du zum Beispiel durch deinen Facebook Newsfeed scrollst – wie entscheidest du, worauf du klickst? Jep – es kommt auf die Headline an.

Die Headline ist neben dem Bild (wenn eines vorhanden ist) das Erste, was wir bei einem Social Media Posting registrieren:

4 effektive Wege wie du mit Social Media mehr Traffic gewinnst: #1 - Schreibe umwerfende Überschriften

Die Überschrift eines Artikels hat eine einzige aber unheimlich wichtige Aufgabe: neugierig machen. Sie muss so gut sein, dass jemand, der sie liest, auf jeden Fall darauf klicken muss. Weil er nicht leben kann, ohne zu wissen, was in deinem Artikel steht.

Die Überschrift muss so gut sein, dass der Leser unbedingt wissen muss, was im Blogartikel steht Klick um zu Tweeten

Was macht eine gute Überschrift aus?

Hier sind ein paar grundsätzliche Tipps, die eine Überschrift zu einer guten Überschrift macht:

  • verwende Zahlen (wir lieben Zahlen)
  • starte mit „Wie du…“
  • mach schon in der Überschrift klar, für wen der Blogartikel gedacht ist, also wer den Artikel unbedingt lesen muss
  • erkläre, was der Leser davon hat, wenn er deinen Blogartikel liest
  • mach den Leser neugierig auf deinen Blogartikel

Ein super Tool um zu testen wie gut deine Blogartikel sind, ist der Coschedule Headline Analyzer. Er ist gratis, funktioniert allerdings nur auf englisch. Du kannst ihn aber trotzdem nutzen, denn um eine Headline zu analysieren musst du sie einfach ins Englische übersetzen. Auf grammatikalische Richtigkeit kommt es dabei übrigens nicht an, also keine Angst ;-)

4 effektive Wege wie du mit Social Media mehr Traffic gewinnst: #1 - Coschedule Headline Analyzer

Screenshot vom Coschedule Headline Analyzer

3. Verwende umwerfende Grafiken

Die visuellen Elemente bei Social Media Kanälen sind und werden immer wichtiger. Auf Facebook bekommen Bild-Postings oft sogar mehr Reichweite als Link-Postings. Und andere Social Media Kanäle (Instagram und Pinterest) basieren sogar darauf, dass du Bilder teilst.

Deshalb ist es wichtig, dass du zumindest ein Bild in deine Blogartikel einbaust, das auf den Social Media Kanälen ins Auge springt und Leser auf deinen Blog lockt.

Jeder Blogartikel braucht zumindest ein Bild um auf Social Media Kanälen herauszustechen! Klick um zu Tweeten

Erstellen kannst du die Bilder zum Beispiel mit Canva, dort kannst du aus verschiedenen vorgefertigten Größen wählen und Bilder, die für die verschiedenen Social Media Kanäle optimiert sind, erstellen.

Effektive Bilder haben folgende Merkmale:

  • sie beinhalten den Titel deines Blogartikels
  • das Branding passt zu dir und deinem Blog/deiner Marke
  • dein Logo und/oder deine URL sind darauf zu finden
  • sie sprechen deine Zielgruppe an

Kostenlose Bilder findest du zum Beispiel bei der Stockphoto-Suchmaschine Pixabay. Noch mehr Quellen und worauf du achten musst, wenn du Bilder aus dem Internet verwendest, kannst du im Artikel How to: feminine Stock Photos für deinen Blog finden nachlesen.

4. Konzentriere dich nur auf 1 Social Network

Du schreibst einen Artikel und teilst ihn dann auf so vielen verschiedenen Kanälen wie möglich.

Klingt das nach dir?

Deine Artikel öfter zu teilen ist schlau, aber du solltest dich auf einen oder maximal zwei Social Media Kanal konzentrieren, auf den du den meisten Fokus legst. Sonst hast du eine zu große Streuung und musst deine Aufmerksamkeit auf zu viele Baustellen gleichzeitig verteilen.

Da ist es besser, du lernst erst mal, wie du den meisten Traffic aus einem Social Network rausholen kannst!

Tipps für die Auswahl des richtigen Social Networks

Du fragst dich, welches Social Network das richtige für dich und deinen Blog ist? Beantworte diese 3 Fragen und es fällt dir leichter, deinen Favoriten zu finden:

  • Welche Art von Content erstellst du? (Text, Videos, Bildlastig)
  • Auf welchen Social Media Kanälen sind deine Leser unterwegs?
  • Welchen Social Media Kanal magst du am liebsten?

Noch mehr Tipps, wie du den perfekten Social Media Kanal für dich findest und ein gratis Worksheet findest du im Blogartikel Nutzt du die richtigen Social Media Kanäle für deinen Blog?.

Wenn du den perfekten Social Media Kanal gefunden hast…

Wenn du den perfekten Social Media Kanal für deinen Blog gefunden hast, dann geht’s an die Arbeit. Konzentriere dich voll und ganz darauf, das Beste heraus zu holen. Mach dich mit der Plattform vertraut: welche Formate gibt es, kannst du die Performance deiner Postings überprüfen und deine Zielgruppe analysieren? Welche Postings kommen besonders gut an und bringen dir den meisten Traffic, welche weniger?

Wenn du all das herausgefunden hast, kannst du dazu übergehen, deine Postings zu automatisieren – und dann das nächste Social Network in Angriff nehmen!

Hol dir mehr Blog Traffic mit Hilfe von Social Media - mit diesen 4 effektiven Wegen für mehr Besucher!Wenn du mehr Blog Traffic durch deine Social Media Kanäle bekommen willst, dann befolge diese Punkte:

Lass uns noch einmal kurz zusammenfassen: Blog Traffic via Social Media Kanäle zu gewinnen muss nicht immer unheimlich aufwändig und anstrengend sein. Wenn du diese Punkte befolgst, dann können Facebook, Pinterest & Co deine stärksten Trafficquellen werden:

  1. Schreibe Artikel über Themen, die deine Leser lieben
  2. Lerne verdammt gute Überschriften zu schreiben
  3. Verwende umwerfende Grafiken
  4. Konzentriere dich nur auf 1 Social Network – und zwar das richtige

Versuchst du auch, Traffic über deine Social Media Kanäle zu gewinnen? Was ist deine beste Strategie? Hinterlasse einen Kommentar und verrate es mir!

 

 

Mach es wie über 3.000 Selbstständige und melde dich für meinen Newsletter an!

Als Willkommensgeschenk schicke ich dir meinen Blog Fahrplan kostenlos zu. Sofort.

Blog Fahrplan - gratis Download

Mein Newsletter informiert dich über Themen rund ums Bloggen und Blog-Marketing sowie aktuelles von Blog Your Thing. Informationen zu den Inhalten, dem Newsletter-Dienst KlickTipp und zum Datenschutz findest du hier.

Nein Danke, ich habe schon einen Blog und genug Leser.

Mach es wie über 3.000 Selbständige & Blogger: Melde dich für meinen Newsletter an und erhalte Einblick in die kostenlose Blogothek!

 

Mein Newsletter informiert dich über Themen rund ums Bloggen und Blog-Marketing sowie aktuelles von Blog Your Thing. Informationen zu den Inhalten, dem Newsletter-Dienst KlickTipp und zum Datenschutz findest du hier.

Nein Danke, ich habe genug Leser.